Je älter wir werden, desto schwerwiegender können die Folgen eines Sturzes sein. Meistens geht es gut, manchmal jedoch kommt es beim Sturz zu Brüchen der Hand oder zu einem Oberschenkelhalsbruch. Folgen eines Sturzes sind häufig ein zumindest vorübergehender Verlust der Selbstständigkeit im Alltag, bis hin zum Umzug in ein Heim.

 

In der Sturzprophylaxe geht es zum einen darum, Stolperfallen aufzudecken. Dazu gehören beispielsweise Schwellen, Teppichkanten, schlechtsitzendes, offenes Schuhwerk. Zum anderen zeigen wir Ihnen Übungen zur Kräftigung der Beinmuskulatur, zur Schulung des Gleichgewichts und zur Verbesserung der gesamten Körperkoordination. Ziel ist es, Stürze zu vermeiden bzw. die Folgen eines Sturzes abzumildern.

 

 

Hier finden Sie uns:

Praxis für Ergotherapie

Barbara Armbruster

Sofienstr. 2

69226 Nußloch

 

Terminvereinbarung:

06224-174539 06224-174539

 

Persönlich erreichen Sie uns:

Montag, Dienstag, Donnerstag u. Freitag

9.00 Uhr - 10.00 Uhr

 

Anmeldung telefonisch:

Bitte hinterlassen Sie Ihren Namen und Ihre Telefonnummer auf unserem Anrufbeantworter, wir rufen zeitnah zurück.

 

Wir freuen uns auf Sie!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

info@ergotherapie-nussloch.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für Ergotherapie Barbara Armbruster